Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos

Her Ability Award - Preisverleihung


Logo Her Abilities Award
Internationale Preis für Frauen mit Behinderungen "Her Abilities Award" Verleihung findet am 21. Februar 2020 in Wien statt. Licht für die Welt ehrt dabei die Leistungen von drei außerordentlichen Frauen mit Behinderungen.

 

Der internationale Preis für Frauen mit Behinderungen für 2019 wird kommende Woche in Wien an die amerikanische Schauspielerin Maysoon Zayid, die finnische Menschenrechtsaktivistin Liisa Kauppinen sowie an die vietnamesische Unternehmerin Nguyen Thi Van verliehen. Der international renommierte Preis in drei Kategorien wird heuer zum zweiten Mal verliehen. Die Preisverleihung wird von einer Rede von Yetnebersh Nigussie, der Trägerin des alternativen Nobelpreises (Right Livelihood Award) und Mitbegründerin des Her Abilities Award, eingeleitet. Der ORF-Moderator und paralympische Schwimmer Andreas Onea wird durch den Abend führen. 
 

Die Preisträgerinnen  

Kategorie „Kunst, Kultur und Sport“

Maysoon Zayid (USA) - mit Humor gegen Diskriminierung

Zayid wurde als Tochter palästinensischer Einwanderer in New Jersey geboren. Wegen ihrer körperlichen Behinderung wurde sie in ihren frühen Schauspieljahren wiederholt für Rollen abgelehnt. Sie entschied sich stattdessen für Stand-up-Comedy, trat bald in den Top-Clubs in New York auf und tourte durch die Welt. Zayids TED-Talk „Ich habe 99 Probleme, Lähmung ist nur eines davon“ war mit mehr als zehn Millionen Aufrufen einer der meistgesehenen TED-Talks des Jahres 2014. 
 
Kategorie „Rechte“

Liisa Kauppinen (Finnland) - Drei Jahrzehnte für die Rechte von gehörlosen Menschen

Liisa Kauppinen wurde 1995 zur ersten Präsidentin des Weltverbandes der Gehörlosen gewählt. Kauppinen konzentriert sich bei ihrem Einsatz nicht nur auf die Rechte gehörloser Menschen, sondern auch auf die Rechte von Frauen mit und ohne Behinderungen. Ihre Arbeit für die Gleichstellung hat sie auch auf Projekte mit Gemeinden in Afrika, Asien, Lateinamerika, dem Balkan und Russland ausgeweitet. Sie war auch maßgeblich an den Verhandlungen zur Erarbeitung der UN-Behindertenrechtskonvention beteiligt. 
 
Kategorie „Gesundheit und Bildung“

Nguyen Thi Van (Vietnam) – Unternehmerin und Pionierin

Nguyen Thi Van ist Mitbegründerin der gemeinnützigen Organisation „Nghi Luc Song“, deren Ziel es ist ein gleichberechtigtes Arbeitsumfeld für alle zu schaffen. Die Organisation bietet benachteiligten Studierenden in Vietnam kostenlose IT-, Englisch- und Berufsausbildungen an. Darüber hinaus leitet Van das Sozialunternehmen Imagtor, das mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, von denen die Hälfte eine Behinderung hat. (APA/ots/LichtfürdieWelt/heh)
 

Her Abilities Award Verleihung

Datum: Freitag, 21. Februar 2020, 18:30 Uhr
Ort: UniCredit Center “Am Kaiserwasser”, Eiswerkstrasse 20, 1220 Vienna

 

 

BALANCE Design und Handwerk